Die VfL Fußballschule Fair Play ist eine im Jahr 1997 gegründete, selbstständige Zusatzeinrichtung beim VfL Sindelfingen innerhalb der Abteilung Fußball. Mit insgesamt über 8000 Nachwuchskickern im Alter von 3 bis 14 Jahren gehört sie auch zu den größten und nachhaltigsten Anbietern weit und breit.

Das Erfolgsmodell lautet: Zum üblichen Vereinsfußball ein qualitativ hochwertiges und pädagogisch wertvolles Fußballtraining anbieten. Die Leitung liegt seit 2002 bei Andy Russky, der Diplom-Sportwissenschaftler und DFB- und UEFA-A-Lizenz Trainer ist und als Fußballer u.a. bei den Stuttgarter Kickers aktiv war.

Woche für Woche teilen ca. 300 Nachwuchskicker im Alter von 3 bis 15 Jahren in über 30 Fußballkursen unsere Begeisterung für den Mannschaftssport Fußball. Das Trainerteam besteht aus lizenzierten und ausgebildeten Trainern und Sportlehrern. Im Vordergrund stehen dabei der Spaß an der Bewegung und die Vermittlung von Werten wie Fair Play und Teamgeist sowie Respekt und Toleranz. Dank unserer flexiblen Trainingszeiten von Montag bis Freitag ist ein Gruppenwechsel sowie ein Ein- und Ausstieg auch kurzfristig möglich. Viele Spieler nutzen unser Angebot als Vorstufe zum Verein bzw. als Vertiefung und Ergänzung parallel zum Vereinstraining (Talentschule, Torspielerschule…). Unser Fußball ist für alle Spieler, die sich an die Fair Play Regeln halten, auch für weniger ambitionierte Spieler(innen) oder für Kinder, deren Eltern am Wochenende (noch) nicht auf den Sportplätzen verbringen wollen.

Unsere Angebote:
Bereits im zarten Alter von drei Jahren beginnt der Fußballspaß im Fußballkindergarten mit Dribbeln, Passen und Toreschießen. Neben der Fußballschulestehen beliebte Ferienfußballcamps und das Sindelfinger Feriensportprogramm auf dem Programm. Außerdem gibt es für Torhüter ein Torspielertraining und für ambitionierte Vereinsspieler ein intensives und individuelles Talenttraining für 9 bis 16 jährige Kicker. Für alle Angebote kann man sich jederzeit bei uns anmelden.

Markenzeichen der Fußballschule Fair Play sind Kompetenz, Kreativität und Kinderfreundlichkeit der Trainer, des Trainings und des zwischenmenschlichen, fairen Umgangs. Die Trainer sind Diplom-Sportwissenschaftler, Lehrer und Trainer mit DFB Lizenzen und selbst ehemalige Fußballspieler.

Das Training findet von April bis Oktober auf den VfL Jugendplätzen am Sindelfinger Glaspalast (Rudolph-Harbig-Str. 6, 71063 Sindelfingen) und im Winter (November bis März) in der SZ/BZ Soccerarena (Schwertstraße 5, 71065 Sindelfingen) statt.

Kommt doch einfach zum Schnuppertraining vorbei. Bitte vorher anmelden bei Andy Russky unter Tel: 07031 / 46 55 33.

Fußballschule Fair Play

20.2.16

Im wöchentlichen Training gibt es ein neues Fair Play Angebot. Die Talentschule Fair Play richtet sich an alle Nachwuchsfußballer, die noch spezieller, individueller und intensiver Fußballtechniken, Individual- und Gruppentaktiken sowie bestimmte konditionelle Faktoren verbessern möchten.

Das Training findet ein Mal pro Woche für 75 Minuten statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 bis 10 Spieler begrenzt. Das Training wird von Diplom-Sportwissenschaftler und DFB-A-Lizenz Trainer Andy Russky geleitet. Neben fußballerischen Fertigkeiten wird in jedem Training das Gehirn und die selektive Wahrnehmung mit speziellem Gehirn-Körper-Vernetzungstraining geschult. Die Kreativität, Phantasie und Spielfreude werden angeregt. Da der Kopf das Spiel entscheidet wird mit den Spielern im mentalen Bereich geübt. Zudem wird die Entwicklung der Persönlichkeit wie Mut, Wille, Eigenverantwortung und Durchhaltevermögen sowie Werte wie Teamgeist, Fairness und Toleranz gefördert.

Infos zum Ostercamp und  zur neuen Talentschule gibt es unter Telefon 07031 / 46 55 33 oder E-Mail an fussballschule-sindelfingen@web.de. oder unter www.fussballschule-sindelfingen.de